Carnevale di Venezia

Der Karneval in Venedig ist nicht nur berühmt, sondern hat auch eine ewig lange Tradition. Bereits Giacomo Casanova liebte das bunte Treiben, wo er sich durch die Maske unerkannt seinen Gelüsten hingeben konnte. Und bis heute wirkt die Lagunenstadt wie verzaubert, wenn sich Einheimische und Besucher für ein paar Tage aufwändig verkleiden.

Allem voran beeindrucken natürlich die traditionellen venezianischen Masken und Kostüme, die der Trägerin oder dem Träger eine geheimnisvolle Aura und ein Maximum an Anonymität verleihen. Die Masken verhüllen Teile des Gesichts oder auch das gesamte Gesicht und genau das macht diese Stücke so reizvoll, anziehend, unwiderstehlich und verführerisch. Sie geben ihrem Träger die Möglichkeit, für eine Weile der Normalität zu entfliehen und sich als ein Anderer auszugeben. Ob schön oder hässlich, jung oder alt, ob Mann oder Frau, Mensch oder Tier – alles ist möglich….

20190225_MW_DSC_6808_Venedig

20190225_MW_DSC_6886_Venedig

20190225_MW_DSC_6923_Venedig

20190225_MW_DSC_6933_Venedig

20190225_MW_DSC_6980_Venedig

20190225_MW_DSC_7042_Venedig

20190225_MW_DSC_7055_Venedig

20190225_MW_DSC_7073_Venedig

20190225_MW_DSC_7084_Venedig

20190225_MW_DSC_7097_Venedig

20190225_MW_DSC_7115_Venedig

20190225_MW_DSC_7149_Venedig

20190225_MW_DSC_7177_Venedig

20190225_MW_DSC_7209_Venedig

20190225_MW_DSC_7229_Venedig

20190225_MW_DSC_7281_Venedig

20190222_MW_DSC_3405_Venedig

20190222_MW_DSC_3570_Venedig

20190223_MW_DSC_4750_Venedig

20190223_MW_DSC_4800_Venedig

20190223_MW_DSC_4516_Venedig

20190223_MW_DSC_4465_Venedig

20190223_MW_DSC_4415_Venedig

20190222_MW_DSC_3814_Venedig

20190222_MW_DSC_3803_Venedig

20190222_MW_DSC_3737_Venedig

20190222_MW_DSC_3790_Venedig

20190222_MW_DSC_3661_Venedig

20190222_MW_DSC_3699_Venedig

20190222_MW_DSC_3580_Venedig

20190225_MW_DSC_6857_Venedig

20190225_MW_DSC_6828_Venedig

20190225_MW_DSC_6821_Venedig

20190225_MW_DSC_6782_Venedig

20190225_MW_DSC_6751_Venedig

20190225_MW_DSC_6691_Venedig

20190225_MW_DSC_6687_Venedig

20190225_MW_DSC_6506_Venedig

20190225_MW_DSC_6393_Venedig

20190225_MW_DSC_6242_Venedig

20190225_MW_DSC_6178_Venedig

20190225_MW_DSC_6121_Venedig

20190225_MW_DSC_5789_Venedig

20190225_MW_DSC_5711_Venedig

20190225_MW_DSC_5700_Venedig

20190224_MW_DSC_5069_Venedig

20190224_MW_DSC_5047_Venedig

20190223_MW_DSC_4875_Venedig

20190223_MW_DSC_4850_Venedig

20190222_MW_DSC_3871_Venedig

20190223_MW_DSC_4948_Venedig

20190224_MW_DSC_5604_Venedig

Drei Tage Berlin, schmerzende Füße, unzählige Eindrücke und einen Haufen toller Bilder

Ich war ja nicht das erste Mal in Berlin, aber bei meinem letzten Besuch stand einzig und allein das Fotografieren auf dem Programm. Einfach ein Traum! Meine beiden Männer haben mich in München in den Zug gesetzt und Tom hatte mich in Berlin in Empfang genommen. Naja fast, ich war als erster am Ziel ;-).

Und dann haben wir an drei Tagen die Stadt – im wesentlichen zu Fuss, was die schmerzenden Füße erklärt – erkundet. Ohne uns im Vorfeld auf eine feste Strecke festgelegt zu haben, streiften wir durch die Strassen Berlins und stolperten beinahe über all die tollen Motive. Naja, zugegeben, mein Begleiter hat schon etwas Insiderwissen und dirigierte mich wahrscheinlich ganz unauffällig auch an die schönsten Stellen Berlins. Ich bin mir allerdings ganz sicher, davon nur einen Bruchteil gesehen zu haben. Und so war es bestimmt nicht das letzte Mal, dass ich unsere Hauptstadt mit der Kamera unsicher gemacht habe :-).

DSC_7136

DSC_6631-Bearbeitet-2

DSC_6636-Bearbeitet

DSC_6727-Bearbeitet-2

DSC_6774

DSC_6876-Bearbeitet

DSC_6856-Bearbeitet

DSC_7010

DSC_6932-Bearbeitet

DSC_6892-Bearbeitet

DSC_6939-Bearbeitet

DSC_7164

DSC_7185

DSC_7201